Skip to Content

Das Märchen von der traurigen Traurigkeit

Kommentare

Bild von bär

traurig

lieber Levi,

vielen Dank für das Reinstellen.

alles hat seine Zeit...........traurig sein.............wieder hoffnung

haben.

liebe Grüsse,

Hausbär und Haushund

Bild von sibbdat

Das Märchen

hat mich sehr angesprochen. Es beinhaltet eine tiefe Wahrheit. Ganz herzlichen Dank dafür. sibbdat

Der Herr segne und behüte dich
Sibbdat
 

Bild von Glimmender Docht

Das ist wundervoll

Hallo Klaus,

ganz, ganz herzlichen Dank für diesen wunderschönen Link! Es deckt sich so sehr mit meinem Leben: über aller Traurigkeit, über allen Glaubenszweifeln, über allen unbeantworteten Fragen bleibt eines: die Hoffnung!

Es gibt da ein Chorlied, dass ich kenne, das geht so: "Hab auf Hoffnung gebaut, auf den Felsen, der niemals bebt."

Es wird nicht dunkel bleiben über denen, die in Angst sind (Jes.8,23)

Danke

Danke Bär,sibbdat und Ruth
Es hat mich gefreut das es euch gefallen hat ,
naja, gefallen ist vielleich nicht passend ausgedrückt, weil wer möchte sich schon mit Traurigkeit auseinander setzen.
Davon möchte man doch eher nichts wissen und macht einen Bogen drum. Aber gerade darum geht es ja in dem " Märchen".

Danke euch Leidensgenossen das ihr euch darauf einlassen konntet.
Am Ende der Traurigkeit steht die Hoffnung auf das neue Glück.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine Glückliche Zeit .

Liebe Grüße  von Levi

Urteile nie über einen Menschen bevor du nicht in seinen Schuhen gegangen bist .
Gebe nicht dem Leben mehr Jahre ,gebe den Jahren mehr Leben .

tolles Märchen....und wie immer haben sie einen wahren Kern.....

 

 

Bild von bär

Geduld.............

http://www.youtube.com/watch?v=PMzPAFkDaK0

liebe Grüße,

hund und bär.

Geduld

Was für eine schöne Geschichte, auch wenn sie mich zu Tränen rührt.
In der Geschichte geht es aber eigentlich um viel mehr als nur Geduld..... Vertrauen, Nächstenliebe, Mitgefühl, Einfühlungsvermögen, Dankbarkeit, Ehrlichkeit, Selbstbewusstsein und Respekt. Alles was so wichtig ist für uns....Menschen und doch so oft vergessen wird. Ist es nicht wunderschön wenn ein Mensch sein Herz so weit öffnet ..selbstlos..
seine Zeit verschenkt. Ich glaube in solchen Momenten ist Gott bei uns, bringt uns zueinander und zeigt uns wie viel Liebe er uns mitgegeben
hat. Dankeschön. LG Nelly 

Bild von bär

so schön beschrieben........

oh liebe Nelly,

das hast du jetzt so schön beschrieben, da muss ich jetzt

auch weinen......................................................................................

da ist uns wirklich Gott ganz arg nah..........................................

und er gibt auf uns acht...............auch in der tiefsten Nacht..

vielen herzlichen Dank für deine lieben, guten und ehrlichen

Worte........

deine hund und bär.

Bild von bär

warte nicht zu lange........

http://www.youtube.com/watch?v=_YBkxw1riCE

liebe Grüße,

hund und bär.

Warten..

Eine traurige und mahnende Geschichte. Ich denke vieles was uns als
schwierig oder unmöglich erscheint, ist wenn man den Mut hat auf sein
Herz zu hören gar nicht mehr so unmöglich. Und es gibt immer mehr
Möglichkeiten als nur eine, um das was uns unser Herz sagt umzusetzen.
Einen Weg finden.... sich umschauen.... sich Rat holen. LG Nelly